Tennis

Sektionsleitung:     

Sektionsleiter:     Alexander SCHINDLER
    Mobil:             +43 676 8911 8421
    Mail:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellvertreterin: Dagmar TOMSCHITZ
    Mobil:             +43 676 9691926
    Mail:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Schriftführerin: Julia STIEFELMEYER
    Mobil:             +43 664 1527913
    Mail:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sportstätte:     1030 Wien, Arsenalstraße 3
    Telefon:       +43 1 7990101
    Website:      http://www.dasspiel.at/

    Zufahrt:       https://www.dasspiel.at/anfahrt-1/

Im Zuge der Corona Lockerungsmaßnahmen sind ab 1. Mai auch die SKH-Plätze (11-16) im Arsenal bespielbar, wobei die Corona-Verhaltensregeln des ÖTV zu befolgen sind. Es geht weiterhin um Abstand halten, am wichtigsten ist:

  • vorerst nur Einzel (Doppelpaare nur aus gemeinsamem Haushalt)
  • Garderobe/Dusche geschlossen, nur WC geöffnet (bitte in Tenniskleidung zur Anlage kommen)
  • Kantine geschlossen (Getränke aus dem Kühlschrank bei der Rezeption zu bezahlen)

Details siehe ÖTV Tennis Corona Verhaltensregeln

Plätze bitte unbedingt vorab reservieren per Tel. 01 799 01 01 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Übersicht über freie/gebuchte Plätze: https://reservierung.dasspiel.at/

Falls doch nicht gespielt werden kann, bitte unbedingt telefonisch stornieren, damit der Plaz von anderen genützt werden kann!

Die Rezeption hat eine Liste der spielberechtigten Mitglieder aufliegen. Bitte trotzdem vor dem ersten Spielen den Einzahlungsbeleg mitnehmen.

Wir wünschen uns allen, dass die Lage unter Kontrolle bleibt, damit wieder Doppel gespielt werden kann und schrittweise auch die übrigen Anlageneinrichtungen geöffnet werden können.

Bitte helft mit, indem Ihr Euch auch an die neuen allgemeinen Umgangsregeln haltet.

Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 bleiben Sportstätten bis auf Weiteres geschlossen. Daher verzögert sich leider auch der Start der Tennissaison auf unserer Anlage im Arsenal. Wir informieren alle Mitglieder, sobald die Aufnahme des Spielbetriebs absehbar ist.

Über den Spielbeginn der Mannschaftsmeisterschaft entscheiden die einzelnen Landesverbände. Der WTV hat die Auslosung der Ligen und Austragungsorte bereits online gestellt, der Start der Meisterschaft am 1. Mai 2020 kann jedoch aufgrund der ungewissen Lage nicht garantiert werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Aktuelle Info WTV: https://tennis.wien/news/artikel/d/auslosung-der-mannschaftsmeisterschaft-online.html

Wir wünschen allen Mitgliedern Gesundheit und gutes Durchhalten und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen auf der Tennisanlage!

 

Der Mitgliedsbeitrag besteht aus Grundbeitrag und Sektionsbeitrag. Der Grundbetrag für 2020 erhöht sich gegenüber dem Vorjahr um einen Euro auf € 27,-. Die Höhe der Sektionsbeiträge musste ebenfalls geringfügig angepasst werden. Unten die Übersicht der Mitgliedsbeiträge nach Kategorien. Die Zahlungsaufforderung erfolgt per Mail, Überweisung bis Ende März bzw. rechtzeitig vor Saisonstart (Infos dazu folgen). 

Die Mitgliedschaft umfasst das Spielen auf 6 Plätzen in der Tennisanlage Arsenal (Reservierung vorab nach Verfügbarkeit der Plätze), Meisterschaftsbetrieb, das jährliche Klubturnier (Einzel und Doppel) sowie Trainingsmöglichkeiten unter den Mitgliedern.

Auf Anfrage ist auch ein Beitritt zum SKH - Sektion Tennis - während der Saison möglich, Konditionen dafür werden gesondert vereinbart. 

Das SKH-Klubturnier fand dieses Jahr in der Sommermitte am 3. und 4. August statt, wobei sowohl der Einzelbewerb als auch der Mix-Doppelbewerb in der Tennisanlage Arsenal ausgetragen wurde.

Beim Einzelbewerb am Samstag nahmen heuer insgesamt 18 Spielerinnen und Spieler teil. Wie in den letzten Jahren wurde ein A-Bewerb (diesmal mit 6 Herren bis ITN 6,7) und ein B-Bewerb (diesmal mit 9 Herren und 3 Damen ab ITN 6,9) organisiert. Beide Bewerbe wurden parallel ausgetragen und heuer erstmals im Zeitraum 14 bis 20 Uhr angesetzt. Mit der freundlichen Bereitstellung von zwei zusätzlichen Plätzen des Pächters Randal May konnten alle Spiele bis zum Einbruch der Dunkelheit ausgetragen werden und die Spiele des A-Bewerbs von den anderen Turnierteilnehmer/innen vom Arsenal Bistro aus verfolgt werden.

Am Mix-Doppelbewerb am Sonntag nahmen auch durch verletzungsbedingte Ausfälle beim Einzelbewerb heuer nur 12 Spieler/innen teil. Das Turnier dauerte wie gewohnt von 9 Uhr bis nach 13 Uhr. Durch den Tausch von Plätzen mit dem Pächter Randal May konnten auch diese Spiele vom Arsenal Bistro aus beobachtet werden, insbesondere das spannende und lang dauernde Finale am Center Court. 

Tennis-Links:

WTV  
ÖTV  
NÖTV  
ITF