Viele, viele Jahre veranstaltete der SKH in den Prunksälen des Schlosses Schönbrunn seine Bälle. Siehe auch die Festschrift im nachfolgenden Artikel - 5 Jahre SKH.
Die Damenspende des Jahres 1990, ein silberner Serviettenring, wurde uns von Frau Edith Frank zur Verfügung gestellt. Sehen sie selbst!

Serviettenring 12  Serviettenring 10

Jubiläumsgesellschaftsabend 1990

Serviettenring 06

Serviettenring 04

Die Gravierung ist einer Vedute von Bernardo Belotto (1722-1780), genannt Canaletto, nachempfunden.  Serviettenring 09

 

Im Jänner 1955 wurde eine Festschrift im Auftrage des SKH zusammengestellt.
Dieses Schmuckstück ist es wert gelesen zu werden und gibt Einblicke in die Welt der 1950-er Jahre.
Festschrift 1955 Titel   << Zum Öffnen auf die Broschüre klicken.
Das Besondere ist im letzten Absatz unter "Ausblick" vermerkt:
"Wie in jeder Sportvereinigung wird es auch bei uns manchen Rückschlag geben können. Wir wollen uns dadurch nicht entmutigen lassen, wir werden versuchen, Widerwärtigkeiten zu überwinden und unseren Blick nach vorwärts richten . . . "
Dem ist nichts hinzuzufügen!

 

 

 

skh baum skal        skh tafel skal

Der SKH schreibt sich ins Buch der Geschichte!
Dieser Baum wurde bei der SKH-Klubmeisterschaft 1997 der Sektion Golf gepflanzt und hat nach fast 20 Jahren eine beachtliche Größe erreicht. Er steht am heutigen 6er Loch (Abschlag) und eine Tafel erinnert noch heute an das Wirken des SKH im GC Ennstal/Liezen.
Einige Mitglieder der ehemaligen Sektion Golf drehen heute noch im wunderschönen GC Ennstal/Liezen ihre Runden. Der damalige Sektionsleiter Dipl.Ing. Dr. Erich SCHWAB war dann auch maßgeblich an der Erweiterung der Golfanlage beteiligt. Unter seiner Präsidentschaft (10 Jahre) wurde der GC Ennstal/Liezen zu einer der schönsten Anlagen Österreichs. Somit haben der SKH und seine Mitglieder einen erheblichen Teil der heutigen Erfolgsgeschichte der Golfanlage mitgeschrieben.

CookiesAccept

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien,um die Website laufend zu verbessern!

mehr lesen

Ich verstehe

Für mehr Informationen lesen Sie unseren Haftungsausschluß