Unter dem Ehrenschutz des Bundesministers für Handel, Gewerbe und Industrie Dr. Josef Staribacher, des Bundesministers für Bauten und Technik Josef Moser und des Präsidenten des Österreichischen Olympischen Komitees und Amtsführenden Stadtrats Kurt Heller erfolgte am 23. Juni 1978 in einem feierlichen Festakt die Eröffnung und Übergabe der „Ersten Wiener Sport-Schießstätte“.


Im Bild Bundesminister Josef Moser bei der Übergabe des symbolischen Schlüssels der Schportschießstätte Süßenbrunn an den damaligen SKH Obmann F. Kneissler

 

-

CookiesAccept

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien,um die Website laufend zu verbessern!

mehr lesen

Ich verstehe

Für mehr Informationen lesen Sie unseren Haftungsausschluß